Erster Neuzugang: Deichstadtvolleys verpflichten Lauren Bevan-Matias

Gerade war sie aus Finnland, wo sie ihre erste Prosaison absolviert hatte, ins heimatliche Kalifornien zurückgekehrt, als sie die Nachricht erhielt, dass die Deichstadtvolleys sie für die kommende Saison als Außen- Annahmespielerin unter Vertrag nehmen wollen.

Sie zögerte nicht mit der Zusage: „Es war schon lange mein Traum, als Pro in der 1.Bundesliga zu spielen, und deshalb habe ich diese Chance sofort ergriffen“, erzählt die unkompliziert wirkende Lauren. Die Berufung ins Volleyball-Oberhaus sieht sie deshalb als ihren bisher größten sportlichen Erfolg an, hat aber noch große Pläne.

Als Vorbild sieht sie nämlich Kelsey Robinson an. Die Außenangreiferin der US-Nationalmannschaft gewann Weltmeisterschaft und Bronzemedaille und spielt derzeit bei den Topclubs dieser Welt …

Gemeinsamkeiten gibt es schon: Beide sind 1,88 m groß und haben ihre Karriere in Universitätsteams begonnen. Die Weltmeisterin in Tennessee, Lauren bei den „Aggies“ an der University of California Davis, von wo sie der Weg ins mittelnnische Pihtipudas zum Erstligaverein „Liigaploki“ führte. Mit ihrer Arbeitshöhe von über drei Metern wusste die 23-Jährige in Nordeuropa zu gefallen, was auch die Aufmerksamkeit von Dirk Groß erregte: „Sie hat auf der Annahme-Außenangriff-Position gespielt, wo es bei uns auch noch Bedarf gibt. Zusammen mit Maike Henning und den anderen Außenangreiferinnen soll sie für eine stabile Annahme und den nötigen Druck auf der Position 4 sorgen“, fasst er seine Erwartungen zusammen.

Lauren ist sich im Klaren darüber, was sie erwartet und deutet so ihre Mentalität an: „Jeder Tag wird für mich eine große Herausforderung sein. Jedes Spiel wird ein harter Kampf, damit wir uns als Neuling einen Namen in der Liga machen können. Ich selbst erhoffe mir, im Wettkampf mit den Besten zu lernen und mich zu entwickeln!“

Den Sommer verbringt sie zunächst im heimatlichen und sonnigen Santa Cruz, Kalifornien, wo sie ihren Hobbys Wandern, Strand und Beach-Volleyball nachgehen will, bevor sie im August zum Team der Deichstadtvolleys stoßen wird. „Ich freue mich auf das Leben in Deutschland, darauf, Lebenserfahrung zu gewinnen. Ich werde in einem tollen Verein spielen und hoffe, dass wir die Fans begeistern können!“

Fotos: privat

(hw)

Unsere Partner


Kategorien

Folge uns

© VCN77 Die Deichstadtvolleys - Alle Rechte vorbehalten

Impressum  |  Datenschutz  |  Cookies  |  Weblinks   

© VCN77 Die Deichstadtvolleys - Alle Rechte vorbehalten

Impressum | Datenschutz | Cookies | Links

   

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.