Skip to main content
vcn77-logo.png Die Deichstadtvolleys
1. Volleyball Bundesliga

Amelie Strothoff und Carla Fuchs schließen sich USC Münster an

Kurz vor dem Ende der Transferperiode der Volleyball Bundesliga darf der USC zwei junge Münsteranerinnen wieder an der Aa begrüßen. Amelie Strothoff (18) und Carla Fuchs (19) kehren vom VC Neuwied nach Münster zurück und ergänzen die Unabhängigen für den Rest der Saison.

Amelie Strothoff und Carla Fuchs schließen sich USC Münster an. Foto: Tobias JenatschekAmelie Strothoff und Carla Fuchs schließen sich USC Münster an. Foto: Tobias Jenatschek

Für beide ist es eine Rückkehr in die Heimatstadt. Beim SV Blau-Weiß Aasee und dem VCO Münster ausgebildet, machten sie schließlich beim VC Neuwied den Schritt in die Bundesliga. In dieser Saison wird das Duo im Team von USC II in der 2. Volleyball Bundesliga Nord gemeldet. Durch eine DVV-Regelung für U23-Spielerinnen sind auch Einsätze im Volleyball-Oberhaus möglich.

Besonders für die vielseitige Angreiferin Strothoff sei das eine Option, wie Ralph Bergmann, Sportlicher Leiter des USC Münster, erklärt. Schon jetzt wird sie gemeinsam mit dem Erstligateam trainieren. Bergmann: „Es ist gut für beide Seiten. Super für sie, weil sie ihre Entwicklung auf hohem Niveau fortsetzen kann. Super für uns, weil sie uns mit ihrem Talent weiterhelfen kann. Wir sind froh, dass sie jetzt zurück in Münster ist. Mit ihrer positiven Art bereichert sie jedes Team.“ Beim VC Neuwied wurde die Diagonalangreiferin Strothoff auch im Außenangriff eingesetzt.

Auch Carla Fuchs wechselt aus Neuwied zurück nach Münster. Die Zuspielerin, die über ein Doppelspielrecht bereits 2021 einen Bundesligaeinsatz für den USC verbuchen konnte, wird USC II im Saisonendspurt verstärken. „Sie ist ein Riesengewinn für die Mannschaft. Mit Carla bekommen wir eine top ausgebildete Spielerin, die uns im Training und den Spielen der 2. Bundesliga Nord hervorragend unterstützen wird“, so Bergmann.

Wir freuen uns sehr für Carla und Amelie und wünschen euch viel Erfolg - und sicher hängen wir am Stream, wenn der USC Münster spielt!

Bild: Tobias Jenatschek